Startseite Links Kontakt Impressum

Gerne beraten und vertreten wir Sie auch in folgenden nicht abschließend aufgezählten weiteren Rechtsgebieten, wie beispielsweise:

Versicherungsrecht
Streitigkeiten im Versicherungsrecht betreffen in den meisten Fällen die Frage der Leistungspflicht des Versicherers, die Geltendmachung eines Rückforderungsanspruchs des Versicherers nach erklärter Anfechtung oder erklärtem Rücktritt sowie die Forderung von Regressansprüchen gegen Dritte. Gerne unterstützen wir Sie bei der Durchsetzung Ihrer Rechte.


Schadensrecht
Die grundsätzliche Geltendmachung eines durch einen anderen verursachten Schadens, aber auch die Ermittlung der Schadenshöhe gehören zu den Hauptkomplexen des Schadensrechtes. Die Bemessung eines Schmerzensgeldanspruchs beispielsweise wird auch anhand seitens der Rechtsprechung entwickelten Kriterien durchgeführt. Nicht selten breitet bereits die Frage, gegen wen denn überhaupt der Schadenersatzanspruch geltend gemacht werden soll Kopfzerbrechen.


Vertragsrecht
Sowohl die Formulierung und Entwicklung auf die Bedürfnisse des Ratsuchenden zugeschnittener Verträge, als auch die Durchsetzung der vertraglich vereinbarten Pflichten zählen zu den Hauptbestandteilen des Vertragsrechtes. Auch die Folgen vertragswidrigen Verhaltens werden regelmäßig auch dem Vertragsrecht zugerechnet. Vertragstypen gibt es unzählige, weit bekannt sind der Kaufvertrag, der Darlehensvertrag oder die Schenkung.


Forderungsbeitreibung
Die schnelle und unkomplizierte Beitreibung von Forderungen beginnend mit der außergerichtlichen Mahnung über das gerichtliche Mahn- bzw. Hauptsacheverfahren bis hin zur Zwangsvollstreckung gehören zum Hauptanspruch der effektiven Forderungsbeitreibung. So wird dafür gesorgt, dass ärgerliche Außenstände minimiert werden können.


Reiserecht
Das deutsche Reiserecht regelt neben der Frage der Leistungspflichten der Vertragsparteien und dem Reiserücktritt vor allem die Folgen von Reisemängeln und der nachträglichen Minderung des Reisepreises. Insoweit hat die Rechtsprechung mit der Frankfurter Tabelle bereits Minderungsmaßstäbe gesetzt. Dort kann man sich bereits einen Überblick über die mögliche Reisepreisrückforderung beschaffen. Tritt ein Schaden auf Grund eines Reisemangels oder einer anderen Pflichtverletzung des Reiseveranstalters ein, ist auch dieser zu ersetzen.


Immobilienrecht
Das Recht der Liegenschaften gehört zu einer der komplexesten Rechtsmaterien der deutschen Rechtsordnung. Thematisch werden hierbei insbesondere die Bereiche der Zwangs- und Teilungsversteigerung, der Durchsetzung des Vertragsinhaltes (Kaufpreis, Grundbuchübertragung), die Sicherungsgeschäfte (Grundschuld, Hypothek) und die Berichtigung des Grundbuches bei fehlerhaftem Inhalt umfasst. Eine ausführliche Beratung und kompetente Vertretung ist hierbei unerlässlich.


Sollten Sie Ihren Fall keinem der genannten Rechtsgebiete zuordnen können, rufen Sie doch einfach bei uns an. Wir werden dann klären, welcher Rechtsanwalt für Sie zuständig ist.



Patrik Beausencourt
Tätigkeitsschwerpunkt: Allgemeines Zivilrecht
 

Hauptsitz Weilheim
Ledererstraße 12
82362 Weilheim
Tel. 0881/92490-0
Fax 0881/92490-50
info@woelke-partner-led.de

Hauptsitz Weilheim
Bahnhofstraße 9
82362 Weilheim
Tel. 0881/92490-0
Fax 0881/92490-10
info@woelke-partner-bhf.de

Zweigstelle Schongau
Fanschuhstraße 16
86956 Schongau
Tel. 08861/9007-84
Fax 08861/9007-83